PROFIL

Geschichte

Die EMS ConBulk Befrachtungs GmbH wurde im April 2000 von den Kapitänen Krey und Bockstiegel in Leer gegründet. Ergänzend fand 2006 eine Rechtsformumwandlung in die noch heute gültige EMS ConBulk Befrachtungs GmbH & Co.KG statt, wobei  die KG auch weiterhin durch die beiden Gründer als Gesellschafter geführt wird.

Das Dienstleistungsspektrum des ECB-Teams für die von uns betreuten Schiffe aus der Reederei Bockstiegel, Emden und der Krey-Schiffahrt GmbH, Leer  umfasst alle Aufgaben in den  Bereichen Chartering, Operating und Controlling.

Seit April 2015 beteiligt sich die Firma ZEABORN Chartering GmbH & Co. KG zu 50% rückwirkend zum 01. Januar 2015 an der EMS ConBulk Befrachtungs GmbH & Co. KG.

 

Philosophie

In unserer Philosophie sehen wir uns als Partner der Reedereien, für die wir arbeiten. Durch unsere Nähe zu Schiff und Weltmarkt und unser vielschichtig ausgebildetes Personal können wir eine ganze Bandbreite von Aufgaben übernehmen, die sonst in den Reedereien bearbeitet werden müssen. Dazu zählen unter anderem das Frachtinkasso, die Prüfung der reiseabhängigen Reederskosten, die Verwaltung der Stauereischäden, usw.

Der tägliche Kontakt zu den Mitarbeitern der Reedereien bildet die Basis unserer Arbeit – Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg in diesem vielschichtigen Geschäftszweig.

Da wir ein kleines Team sind, erfüllt jeder Mitarbeiter viele verschiedene  Anforderungen, so können wir überdurchschnittlich viele Schiffe pro Mitarbeiter betreuen. Jeder unserer Sachbearbeiter ist unter anderem auch versiert in den Bereichen Dokumentation, Abrechnung, Schadensbearbeitung, etc.

Der Kontakt zum Personal an Bord ist uns sehr wichtig. Daher instruieren wir die Kapitäne an Bord vor Beginn ihres jeweiligen Kontaktes genau über die vereinbarten Vertragsbedingungen, das zukünftige Fahrtgebiet und den jeweiligen Charterer. Durch rechtzeitige umfassende Information vermeiden wir spätere Probleme.